Verbundmaterialien

Bei unseren Verbundmaterialien sind verschiedene Kombinationen aus Polyester-Folie und verschiedenen Papieren möglich.

Verbundmaterialien mit PET im Kern:

Diese Verbunde bestehen aus einer PETP-Folie im Kern mit einer beidseitigen Papierauflage. Die PET-Folie verschafft dem Verbund die nötige Festigkeit und schützt bei sehr nassen Klebstoffaufträgen vor Durchweichen des Liners.

Die Papierauflagen geben dem Verbund Aussehen und Trocknungseigenschaften eines Papiers. Die Papierauflage kann Feuchtigkeit aus dem Klebstoff aufnehmen und nach außen langsam ableiten.

Es sind Kombinationen aus verschiedenen Papiertypen mit verschiedenen PETP-Folienstärken möglich.

Verbundmaterialien mit PET in den Außenlagen:

Dieser Verbund stellt eine Weiterentwicklung unseres beidseitig PE-befilmten Papiers dar. Er zeichnet sich durch eine gute Dimensionsstabilität, sehr gute Planlageeigenschaften und  hohe Feuchtestabilität aus. Bedingt durch die harte PETP-Auflage ergibt sich auch eine sehr gute Stanzbarkeit des Materials. Im Vergleich zu dem PE-befilmten Papier hat der Verbund eine sehr gute Verbundhaftung auch in Gegenwart von Lösungsmitteln wie z.B. Toluol und zeigt eine deutlich höhere Temperaturbeständigkeit. So können höhere Trocknertemperaturen als bei beidseitig PE-befilmten Materialien erreicht werden. Je nach Dicke der PET-Auflage, lässt sich auch eine sehr hohe Einreißfestigkeit erzielen.

 

Kontakt