Damit die Dinge so laufen, wie sie sollen… auch während der Corona Krise.

VonJulian Dickhoff

Damit die Dinge so laufen, wie sie sollen… auch während der Corona Krise.

In dieser schwierigen Zeit für uns alle ist unsere höchste Priorität auch jetzt die problemlose Belieferung unserer geschätzten Kunden mit qualitativ hochwertigen Release Linern. Zum Schutz unserer Mitarbeiter handeln wir nach den Empfehlungen des Robert Koch Institutes und des Bundesgesundheitsministeriums. Neben den bereits bestehenden Hygieneregeln wurden neue Maßnahmen umgesetzt, die unter anderem eine Abstandsregelung beinhalten und den direkten persönlichen Kontakt zwischen den Abteilungen vermeiden.

Diese Schutzmaßnahmen wurden auch in unserer Produktion umgesetzt, die zum jetzigen Zeitpunkt uneingeschränkt weiter läuft. Durch die strikte Trennung der beiden Beschichtungswerke sollten wir im schlimmsten Fall die Möglichkeit haben den Großteil unserer Produkte in das andere Werk zu verlagern und so weiterhin die Belieferung aufrechterhalten können. Dazu werden Rohstoffe, wo es möglich ist früher abgerufen, um Lieferengpässe aufgrund verzögerter Transportzeiten zu vermeiden.

Um Ihnen auch weiterhin den gewohnten Service bieten zu können, steht Ihnen unser Team uneingeschränkt per Telefon und E-Mail zur Verfügung. Auch Videokonferenzen sind mit einem Teilnehmer von Laufenberg teilweise möglich.

Bis heute gibt es keine Infektionsfälle in unserem Unternehmen.

Selbstverständlich stehen wir im täglichen Kontakt mit unseren Haupt-Lieferanten und Transportunternehmen.  Da sich die Gegebenheiten von Tag zu Tag ändern können, halten wir Sie hier gerne auf dem Laufenden.

Wir sind für Sie da. Bleiben Sie gesund!

Über den Autor

Julian Dickhoff administrator

 

Kontakt