F&E-Produkte

Die seit 2015 bestehende Abteilung F&E nutzt den neu geschaffenen Freiraum und die Erfahrung aus über 70 Jahren Beschichtungstechnik, um neuartige Produkte durch Beschichtung zu entwickeln.

In geförderten und nicht geförderten Projekten wird daran gearbeitet, diese neuen Entwicklungen in Zusammenarbeit mit Partnern aus Industrie und Wirtschaft voran zu bringen.

Für die Herstellung der neuen Produkte steht die Pilotanlage P1 mit verschiedenen Walzenauftragswerken oder einem Rakel zur Verfügung. Im Technikum werden Flüssigkeiten in Mengen bis zu 50 kg gemischt und Rollen bis zu 500 kg verarbeitet. Das ermöglicht mit geringem Aufwand und Materialeinsatz Kleinserien zu entwickeln und zu produzieren. Die Pilotanlage kann auch von unseren Kunden und Geschäftspartnern gemietet werden.

Pilot-Beschichtungsanlage

     Verfügbar für kundenspezifische Innovationen, Projekte und zur Vermietung


Entdecken Sie außerdem unser neues Geschäftsfeld „coated fuel cell components“

Hier bieten wir unseren Kunden bereits entwickelte Produkte, sowie unser Know-How als Beschichtungsunternehmen für weitere Projekte an:

Silikon-Flachdichtung für PEM-Brennstoffzellen

     Extrem dicht und mit verbesserter Stabilität

     Optimale Positionierbarkeit und Verarbeitung

     Geringere Rauigkeit und ebenes Oberflächenprofil mit hervorragender Adhäsion

Serienfertigung von katalysatorbeschichteten Polymerelektrolyt-Membranen (CCM)

     Individuell einstellbarer Edelmetallgehalt

     Als Rollen- oder Formatware für Serienproduktionen

     Customized & Made in Germany


Kontaktieren Sie direkt unsere Forschungs- und Entwicklungsabteilung:
Dr. Sebastian Kohsakowski
+49 (0)2151 74 99 551
s.kohsakowski@laufenberg.info